Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Girls'Day - Entdecke die TU Dortmund

Jedes Jahr am vierten Donnerstag im April findet in ganz Deutschland der Girls’Day statt. Mädchen der Klassen 5 bis 10 gehen an diesem Tag nicht in die Schule, sondern stattdessen in einen Betrieb oder in eine Hochschule - zum Beispiel auch in die TU Dortmund.

 

Was will der Girls’Day?

Am Girls’Day geht es vor allem darum, dass Mädchen Berufe kennen lernen, in denen bisher mehr Männer als Frauen arbeiten. Dabei sind Mädchen für diese Berufe mindestens genauso gut geeignet wie Jungen. Und genau das kannst du am Girls’Day Gruppenbild mit Teilnehmerinnen des Girls'Days 2012 mit TU Jutebeutelnerfahren.

 

Was passiert am Girls’Day in der TU Dortmund?

Am Girls’Day zeigen dir Wissenschaftler, Wissenschaftlerinnen, Beschäftigte, Studierende oder Auszubildende aus einigen Bereichen, was sie an einer Universität lernen oder wie sie arbeiten. Und du kannst selber aktiv werden, dir alles ganz genau anschauen, viele neue Dinge ausprobieren und deine Fragen stellen.

 

Bild der Seite Aktionslandkarte auf Girls'Day.de

Und so kannst du dich anmelden!

Für das Programm der TU Dortmund kannst du dich online über das offizielle Girls’Day-Portal anmelden. Um uns auf dem Girls'Day-Radar zu finden, musst du einfach nur „TU Dortmund“ in die Suchzeile eintippen und auf „Finden“ klicken. Wir veröffentlichen unser Programm Ende Januar. Ab dann kannst du also mal gucken, ob du es findest und dich dann ganz leicht dafür anmelden.

Wenn du dich online für eine unserer Aktionen angemeldet hast, wirst du nach ein paar Tagen eine E-Mail von Jill Timmreck erhalten. Sie ist deine Ansprechpartnerin für Fragen rund um den Girls’Day an der TU Dortmund. Sie wird dir vor dem Tag alle Infos schicken. Es ist daher wichtig, dass du bei der Anmeldung eine funktionierende E-Mail-Adresse angibst und deine E-Mails auch regelmäßig checkst!

Für die Teilnahme am Girls‘Day kannst du dich vom Unterricht freistellen lassen. Dazu müssen deine Eltern einen Antrag auf Schulfreistellung unterschreiben, den du vor dem Girls’Day in der Schule abgeben musst. Den Antrag und weitere Informationen über den Girls’Day – auch für deine Eltern - findest du hier.

 

Links

  • Die Bildergalerie zum Girls'Day 2017 findest du hier!
  • Auf dem Girls’Day-Radar findest du alle Angebote, die an diesem Tag stattfinden. Suche nach „TU Dortmund“ um das Programm der TU Dortmund zu finden.


Nebeninhalt

Logo Girls'Day

 

Kontakt

Jill Timmreck

Tel.: 0231 755-8172

girlsday[at]tu-dortmund.de