Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

female.2.enterprises

Logo female.2.enterprisesDas Projekt

Hinter dem Titel female.2.enterprises verbergen sich mehrere Veranstaltungsformate, die Akademikerinnen mit Unternehmen aus der Region zusammenbringen. Sie unterstützen zum einen den weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Weg in eine außeruniversitäre Karriere und fördern so die Steigerung des Frauenanteils in wirtschaftlichen Spitzenpositionen. Zum anderen wird Unternehmen die Möglichkeit geboten, mit hochqualifizierten Frauen in Kontakt zu kommen.

 


 

Die Formate

Den Dialog von Unternehmen und Wissenschaftlerinnen ermöglichen zwei unterschiedliche Veranstaltungsformate:

female.2.enterprises on tour bietet Tages-Exkursionen für Wissenschaftlerinnen in regionale Unternehmen an. So erhalten Sie direkten Einblick in Strukturen, Arbeitsfelder, Unternehmenskultur und Karrierewege.

female.2.enterprises on stage bereitet Master-Studentinnen und Wissenschaftlerinnen mit karriererelevanten Workshops und Coachings auf den Übergang in die Wirtschaft vor, mit:

  • Coachings zu eigenen Potenzialen, Zielen und Karrierewegen
  • Workshops zu Themen wie z. B. Selbstpräsentation und Auftritt, Vereinbarkeit von Karriere und Familie, Übergang von der Hochschule ins Unternehmen, Business-Knigge u. v. m.
  • Beratungen durch ExpertInnen z. B. zu den Themen Bewerbung, Selbstständigkeit, Wirtschaftsbranchen

 


 

Die Zielgruppen

female.2.enterprises richtet sich an Master-Studentinnen, Doktorandinnen und Post-Doktorandinnen, die…

  • …ihre Abschlussarbeit/Promotion in enger Kooperation mit einem Unternehmen bearbeiten wollen.
  • …nach erfolgreich abgeschlossener Promotion eine Karriere in außeruniversitären Berufsfeldern anstreben.
  • …nach einigen Jahren in der Wissenschaft eine Karriere in der freien Wirtschaft beginnen wollen.

Haben Sie Interesse an einer Veranstaltung im Rahmen von female.2.enterprises teilzunehmen? Klicken Sie hier für weiter Informationen, die aktuellen Termine und um sich online anzumelden.

 


 

Die Unternehmen

female.2.enterprises arbeitet eng zusammen mit Unternehmen aus der Region, die…

  • ...Themen im Rahmen von Abschlussarbeiten oder Dissertationen bearbeiten lassen wollen.
  • ...vakante Stellen geeignet besetzen wollen.
  • ...Kontakte zu Wissenschaftlerinnen aufbauen wollen.

Bei einem Besuch der Nachwuchs-Akademikerinnen bietet sich die Gelegenheit, das Unternehmen, seine Produkte und Dienstleistungen sowie seine Kultur direkt vor Ort vorzustellen. Betriebsspezifische Ansatzpunkte für Kooperationen können deutlich gemacht und Einstiegs- und Karrierewege im Unternehmen erläutert werden.

Ob Betriebsbesichtigung, individuelle Kontaktgespräche oder Vortrag – jede Exkursion kann entsprechend der zeitlichen und personellen Ressourcen der Unternehmen spezifisch gestaltet werden.

Haben Sie Interesse daran mit Ihrem Unternehmen Gastgeber für female.2.enterprises on tour zu sein und so direkt mit Studentinnen, Absolventinnen und Wissenschaftlerinnen in Kontakt zu kommen? Dann wenden Sie sich bitte direkt an das Team female.2.enterprises.



Nebeninhalt

Logo_female2enterprises_Homepage

Kontakt

Elisabeth Brenker

Tel.: (+49) 231 755-5665

 

Zur Homepage von female.2.enterprises

 

female.2.enterprises ist Modellbeispiel im

Logo des DFG-Instrumentenkasten